Winterfest 2019

Jedes Jahr Anfang Dezember verwandelt das Team mit viel Liebe die Räume der Kita. Alles sieht anders aus, Kinder und Eltern staunen.

Eingang und Cafeteria sind rot-goldenen verkleidet und ein großer Tannenbaum duftet nach Wald. Dort, wo die Kinder sonst auf Matten toben, sitzen sie still und verfolgen gespannt Kaspers Abenteuer mit dem Drachen. Die Gruppenräume sind nicht wieder zu erkennen. Alles Alltägliche ist versteckt und Werkstätten laden ein zum Basteln von Windlichtern, Geschenkpapier und Wintergärtchen. In der Weihnachtsbäckerei entstehen viele kleine Knusperhäuschen und Kleckerei ist auch dabei… Eine Ruhepause gibt es dort, wo sonst die Lernwerkstatt ist: Hier ist eine gemütliche Höhle mit der Vorleserin Sylvia. Nach Stärkung mit Café und leckeren, gespendeten Kuchen findet das Fest einen schönen Abschluß beim gemeinsamen Singen mit den Singpatinnen, was von einigen Eltern schwungvoll musikalisch begleitet wird. Allen, die zum Gelingen dieses zauberhaften Festes beigetragen haben, sei noch einmal herzlich gedankt!

Abschied der Schulkinder

Jedes Jahr im Sommer ist es wieder soweit: Die Kinder, die meistens schon lange bei uns waren, sind im Schulalter und machen sich auf zu einem neuen Lebensabschnitt.
Dazu gehört der Abschied vom Alten, der gemeinsam vorbereitet und gefeiert wird.
Die Kinder hatten sich Vorführungen mit Kunststücken und Zaubereien ausgedacht, die sie im Bewegungsraum vorführten.
Die Eltern hatten vorher zusammen Schultüten gebastelt und zur Abschiedsfeier Leckereien mitgebracht.
Zum Abschluß-Lied gab es eine kleine Choreografie für alle.
Das Plakat mit dem Motto ‚Wir sagen Tschüss‘ haben die Schulkinder am Vormittag gestaltet.
Sie brauchten etwas gegen die Aufregung, weil sie die Übergabe der Schultüten gar nicht mehr abwarten konnten …

Sommerfest 2019

Wie in jedem Jahr feierten wir an einem Freitag Nachmittag in unserem Garten das Sommerfest mit Kindern, Eltern, Verwandten und vielen Aktivitäten. Die beliebte Rollenrutsche war wieder da, Dosenwerfen und Schokokussweitwurf. Es gab Fühlkästen – was ist da drin, wer traut sich reinzugreifen? Im dunklen Baumhaus ging es auf Schatzsuche und gemalt wurde auch: in den Gesichtern der Kinder und auf einer großen Leinwand. Dort entstand ein Sommerfest-Gemeinschaftsbild. Käpt’n Kümmel begeisterte mit seiner Zaubershow, die aufmerksam verfolgt und mit Lachen und Johlen begleitet wurde. Ein leckeres Kuchenbuffett sorgte für Gaumenfreuden und zum Abschluß sangen wir gemeinsam 3 Lieder, die die Kinder von den Singpaten kannten. Allen Eltern, die geplant, organisiert, gebacken und betreut haben sagen wir herzlichen Dank.

Trollkinder

Die Gruppe der Trolle hat Kung Fu ausprobiert und in der Naturwerkstatt nachvollzogen wie Schaum entsteht. Und an heissen Sommertagen freut sie sich, wie alle in der Kita, über den großen Garten mit Schatten spendenden Bäumen. Bei Temperaturen über 30 Grad wird nach Herzenslust geplanscht. Abgekühlt wird gewechselt zum Trampolin und hinterher gleich wieder ins Wasser…