Nächster Kita Rundgang

Liebe neue, interessierte Eltern

Wegen der Lockdown Situation fallen unsere Kita Rundgänge in gewohnter Form leider weiterhin aus.

Sobald es möglich ist verbindliche Termine anzubieten, veröffentlichen wir sie an dieser Stelle.

Bis dahin bitten wir alle Eltern, die sich die Kita gern ansehen möchten, bei Sabine Müller – 040 8535 2500 – anzurufen.

 

 

 

Steffie’s letzter Tag in der Kita

Für Steffie, freischaffende Künstlerin und nun ehemalige Leitungskollegin, hat sich das Team tolle Überraschungen einfallen lassen. So war es auch unter den eingeschränkten Bedingungen und mit dem Bedauern darüber, daß nur wenige Kinder im Haus waren und die Eltern nicht herein kommen konnten, ein berührender Abschied.

Alle anwesenden Kinder und Kolleg:innen empfingen Steffie morgens im Garten mit einem fröhlichen Lied (und viel Abstand). Im Sonnenraum, wo eine Ecke für (geregelte) Begegnungen geschaffen wurde, wartete die große Überraschung: eine Kunstausststellung. Jedes Teammitglied hatte ein Exponat geschaffen. Die Vielfalt der Bilder und Skulpturen spiegelte eindrucksvoll die Lebendigkeit und das künstlerische Potential der Kolleg:innen. Ein Gesamtkunstwerk der Kinder war natürlich auch dabei und im Laufe des Tages brachten einige Kinder noch ihr persönliches Abschiedsbild vorbei. Ein Gemeinschaftswerk des Teams, frei nach van Gogh, entstand Stück für Stück über den Tag hinweg. Jede:r die kam, brachte ein kleines Teilchen für das wachsende Bild. Fotografisch ist das Team im Erinnerungsbuch vereint. Zum krönenden Abschluß servierte Norbey ein kulinarisches Kunstwerk.

Die Fotos sind von Dietmar und Anke, die nun nicht nur Steffies Leitungsaufgaben, sondern auch den ‚Job‘ als Hausfotografin übernommen hat.

Winterfest 2020

Aus bekannten Gründen fiel 2020 unser Winterfest anders aus als gewohnt… ohne Eltern und Verwandte, Elementar- und Krippenbereich getrennt. Dennoch hat unser Team für die Kinder eine festliche Stimmung gezaubert und in allen Räumen malen und basteln angeboten. Auch die beliebte Herstellung der Zuckerschleckerkekshäuschen fehlte nicht. Der Tannenbaum stand diesmal so, daß alle Kinder ihn aus ihren Bereichen sehen konnten. Die Glühwürmchen und Stöpsel staunten zusätzlich über ein Bilderbuchkino. Und für die Elementarkinder gab es ein Wiedersehen mit der Kita-Hexe Irma, die während des ersten Lockdowns den Kindern Neuigkeiten aus der Kita nach Hause geschickt hat. Ein Puppentheater mit viel Spaß für alle Beteiligten. Hier ein paar Eindrücke:

Elbkinder im Herbst 2020

Impressionen vom Herbst 2020 in unserer Naturgruppe. Drachensteigen, Apfelfreude und Adventsbasteln.

 

 

Sommerliche Malaktion

Im Juli gab es kühle Tage, was die Stöpsel nicht daran gehindert hat, draußen zu malen. Die Freude an Farben und das sinnliche Vergnügen mit den Fingern zu malen kann im Garten besonders gut ausgelebt werden.